Fliesentechnologie der Zukunft

Tenne auf Lieferantenbesuch bei Cerdomus

Ende März/Anfang April 2016 war Tenne zu Besuch im einzigartigen Fliesenproduktionswerk von Cerdomus im italienischen Castel Bolognese. Der informative Trip führte durch eine der modernsten Produktionsstätten für Fliesen in ganz Europa. High End Technologien und überragende Qualität haben die Produkte von Cerdomus schon immer geprägt. Durch die Kompetenz im Bereich Feinsteinzeug entstehen hier besondere Materialien, einzigartige Oberflächen und Glasuren, die die Fliesen unseres Lieferanten unverwechselbar machen.

 

Cerdomus_Produktion_April_2016 (18) Cerdomus_Produktion_April_2016 (19) Cerdomus_Produktion_April_2016 (16)
Cerdomus_Produktion_April_2016 (17) Cerdomus_Produktion_April_2016 (14) Cerdomus_Produktion_April_2016 (15)

 

Fliesen wie echter Marmor – der neueste Stand der Technik

Auch diesmal wurde uns einmal mehr demonstriert, dass Cerdomus laufend neue Maßstäbe im innovativen Design neuer Produkte setzt. So präsentierte man uns eine neu patentierte Technologie, mit der es möglich ist, Fliesenoberflächen mit echten Aderungen zu versehen. Diese sind schließlich beim Endprodukt, wie bei originalem Marmorstein, richtig fühl- und angreifbar und weisen dadurch bisher nie da gewesene Strukturdetails auf.

Weiters ist Cerdomus ganz besonders auf eine individuelle Qualitätskontrolle fokussiert. Diese bezieht sich überwiegend auf die detaillierte Prüfung von Oberfläche und Struktur. Laufende Perfektion steht hier an oberster Stelle und garantiert, dass jede Fliese ein wahres Unikat darstellt. Aufgrund seiner technischen Eigenschaften eignet sich das Feinsteinzeug von Cerdomus sowohl für den Außenbereich als auch für das Badezimmer. Mehr Infos erhalten Sie >>hier<<

Related post